Auslaufende Betriebsstoffe (G1.02)

Technische Hilfe Kategorien:Lambrecht, Lindenberg | Veröffentlicht am: Mittwoch,06.11.2019

Datum: 6. November 2019 
Alarmzeit: 16:08 Uhr 
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger) 
Dauer: 1 Stunde 52 Minuten 
Art: Technische Hilfe 
Einsatzort: Staatsstraße, Lindenberg 
Fahrzeuge: 4/45/1, 4/51/1, 5/19/1, 5/41/1 
Weitere Kräfte: Abschleppunternehmen , Feuerwehr Lambrecht , Feuerwehr Lindenberg , Notarzt , Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Verkehrsunfall auf der B 39 zwischen Neustadt und Lambrecht

Zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen wurden die Feuerwehren Lindenberg und Lambrecht am 06. November 2019 gegen 16:08 Uhr auf die B39 Fahrtrichtung Neustadt alarmiert.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß zweier PKWs, mit insgesamt 3 beteiligten Personen und einem Kleinkind. Durch den Unfallhergang wurde ein Fahrzeug in den Straßengraben geschleudert.

Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurden alle Personen durch die Feuerwehr betreut und erstversorgt.

Die Feuerwehren stellten den Brandschutz sicher und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf.

Während der Arbeiten der Feuerwehr, Bergung der Fahrzeuge durch einen Abschleppdienst und der Unfallaufnahme durch die Polizei war die B39 circa 2 Stunden voll gesperrt. Die Unfallstelle wurde dem Landesbetrieb Mobilität zur weiteren Vorgehensweise übergeben.