Über uns

Lambrecht liegt in mitten des Pfälzer Waldes zwischen Neustadt an der Weinstraße und Kaiserslautern. Die Stadt Lambrecht ist die älteste Siedlung im Bereich der Verbandsgemeinde Lambrecht. Im Jahre 977 wird Lambrecht zum ersten Mal Urkundlich erwähnt.  Im Dezember 1887 sind Lambrecht die Stadtrechte gewährt worden. Zur Zeit zählt Lambrecht ca. 4300 Einwohner.

Die Freiwillige  Feuerwehr Lambrecht wurde im Jahre 1869 gegründet und verfügt momentan über 48 ehrenamtliche Mitglieder.

Das Gerätehaus der Feuerwehr Lambrecht wurde im Jahre 1987 am jetzigen Standort erbaut. Mit seinen 9 Stellplätzen, 1 Werkstatthalle, 1 Waschhalle, Umkleideraum,  Sozialräume und dem Schulungsraum, in dem fast 200 Personen platz finden, ist das Gebäude das größte Feuerwehrgerätehaus in der VG Lambrecht.

Zusammen mit der Feuerwehr Lindenberg bildet die Feuerwehr Lambrecht den Ausrückebereich Ost der Verbandsgemeinde Lambrecht. Im Einsatzgebiet der Feuerwehr Lambrecht gibt es mehrere Industriebetriebe, mehrere Übernachtungsmöglichkeiten, eine Bildungs- und Schulungsstätte, ein Seniorenheim, drei Kindertagesstätten, eine Grundschule, eine Realschule Plus sowie die stark befahrenen B39 und die Bahnstrecke Neustadt an der Weinstraße – Kaiserslautern.

Die Feuerwehr Lambrecht wird bei jedem Einsatz in der Verbandsgemeinde Lambrecht ab der Stufe 2 alarmiert. Im Jahr muss die Wehr zu  70 bis 90 Einsätzen ausrücken.