Brandeinsatz – BMA (B2.07)

Kategorie: Allgemein | Datum 10-07-2024

Schlagwörter: , , ,

Am 10.07.2024 um 3:22 Uhr wurden die Einheiten Lambrecht und Lindenberg zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Lambrechter Pflegeheim alarmiert. Ein Melder hatte aus nicht nachvollziehbaren Gründen ausgelöst, nach Rückstellung der Anlage wurde die Einsatzstelle zurück an den Betreiber übergeben und der Einsatz nach etwa 20 Minuten beendet.

Erkundungseinsatz (S1.09)

Kategorie: Allgemein | Datum 03-07-2024

Schlagwörter: , , ,

Zu einem Erkundungseinsatz wurden am Mittwochabend die Einheiten Frankeneck und Esthal alarmiert. In einem Frankenecker Privathaushalt klagten Mutter und Tochter nach einer Badreinigung über Atemswegsbeschwerden. Durch die Feuerwehr konnte im Bad ein starker Chlorgeruch wahrgenommen werden. Umgehend wurde das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter belüftet und die Mutter, sowie die Tochter an den anwesenden Rettungsdienst übergeben. Nach einer Untersuchung durch den Notarzt, konnten beide Patienten vor Ort wieder entlassen werden und in ihre Wohnung zurück.

Hilfeleistung – Person in Zwangslage (H2.04)

Kategorie: Allgemein | Datum 26-06-2024

Schlagwörter: , ,

Am Mittwoch, den 26.06.2024 kam es gegen 12:50 zu einem Arbeitsunfall in einem metallbearbeitenden Betrieb in Lambrecht, in Folge dessen eine Person unter einer Stahlplatte eingeklemmt worden war. Für die um 12:53 Uhr alarmierten Einheiten Lambrecht und Lindenberg war ein Einsatz aufgrund der zwischenzeitlichen Befreiung der Person nicht mehr erforderlich, die vom ebenfalls alarmierten Rettungsdienst bereits notärztlich versorgt wurde. Lediglich die Besatzung des nachgeforderten Rettungshubschraubers wurde durch Fahrzeuge der Feuerwehr zur Einsatzstelle transportiert und der Einsatz nach etwa 20 Minuten beendet.

Brandeinsatz – BMA (B2.07)

Kategorie: Allgemein | Datum 21-06-2024

Schlagwörter: , , , ,

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Neidenfelser Industriebetrieb wurden die Einheiten Neidenfels und Weidenthal am Freitag, den 21.06.2024 um 17:09 Uhr alarmiert. Aufgrund der zu dem Zeitpunkt vorherrschenden Wetterbedingungen wurde eine Melderreihe ausgelöst, weitere Ursachen konnten von den Kräften vor Ort nicht ermittelt werden. Nach Rückstellung der Anlage wurde die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben und der Einsatz nach rund 25 Minuten beendet.