Verkehrsunfall (H2.03)

Technische Hilfe Kategorien:Allgemein | Veröffentlicht am: Sonntag,17.02.2019

Datum: 17. Februar 2019 
Alarmzeit: 10:14 Uhr 
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger) 
Dauer: 2 Stunden 12 Minuten 
Art: Technische Hilfe 
Einsatzort: B39 Lindenberg – Lambrecht 
Fahrzeuge: 4/11/1, 4/45/1, 4/51/1, 5/19/1, 5/41/1 
Weitere Kräfte: Abschleppunternehmen , Feuerwehr Lambrecht , Feuerwehr Lindenberg , Notarzt , Polizei , Presseteam , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Lindenberg und Lambrecht wurden am 17.02.2019 um 10:14 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die B39 zwischen Lindenberg und Lambrecht alarmiert.

Im Begegnungsverkehr stießen die beiden beteiligten Fahrzeuge frontal zusammen, ohne dass hierbei Personen eingeklemmt wurden. Die insgesamt drei Fahrzeuginsassen wurden von dem mit alarmierten Rettungsdienst und Notarzt medizinisch versorgt und zur Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, nahm auslaufende Betriebsstoffe auf, klemmte die Fahrzeugbatterien ab und unterstützte bei der Reinigung der Fahrbahn. Durch den Verkehrsunfall war die B39 zwischen Lindenberg und Lambrecht ca. 1 1/2 std. voll gesperrt. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand offensichtlich ein Totalschaden.