Fahrzeugbrand groß (B2.03)

Brand Kategorien:Allgemein | Veröffentlicht am: Freitag,14.01.2022

Datum: 14. Januar 2022 um 15:21
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger)
Dauer: 2 Stunden 9 Minuten
Einsatzart: Brand
Fahrzeuge: 1/45/1, 1/71/1, 2/19/1, 2/42/1, 4/17/1, 4/24/1, 4/45/1
Weitere Kräfte: Feuerwehr Elmstein , Feuerwehr Esthal , Feuerwehr Iggelbach , Feuerwehr Lambrecht , FEZ Neustadt , Kriminalpolizei , Polizei , Presseteam Feuerwehr VG Lambrecht , Rettungsdienst , Wehrleitung VG Lambrecht 


Einsatzbericht:

Zu einem Fahrzeugbrand groß, wurden die Einheiten Elmstein, Iggelbach, Esthal und Lambrecht am 14.01.2022 um 15:21 Uhr in den Elmsteiner Ortsteil Schwarzbach alarmiert. Auf der Anfahrt wurde den Einsatzkräften durch die FEZ Neustadt mitgeteilt, dass es sich um einen brennenden Wohnwagen in der Nähe eines Hauses und eines Flüssiggastankes handeln soll. Ab dem Ortseingang Schwarzbach konnten die Einsatzfahrzeuge auf Sicht anfahren. Der beim Eintreffen in Vollbrand stehende Wohnwagen wurde umgehend durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz abgelöscht. Im weiteren Verlauf wurde ein zweiter Angriffstrupp unter Atemschutz eingesetzt. Gemeinsam wurden die Überreste des Wohnwagens auseinander gezogen und immer wieder auflammende Glutnester abgelöscht. Zwei Gasflaschen wurden aus dem total ausgebrannten Wohnwagen entfernt und gekühlt. Durch das schnelle Eingereifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen und eine Ausbreitung auf die umliegende Vegetation verhindert werden. Zu keiner Zeit war der Flüssiggastank oder ein Wohngebäude gefährdet. Während des Einsatzes wurden zwei Damen, die von dem Brandereigniss nach einem Spazierganz erfahren haben, durch die anwesenden First Responder betreut. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss mittels Wärmebildkamera kontrolliert und an die Polizei übergeben.