Absicherung (H1.02)

Technische Hilfe Kategorien:Allgemein | Veröffentlicht am: Dienstag,01.10.2019

Datum: 1. Oktober 2019 
Alarmzeit: 14:53 Uhr 
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger) 
Dauer: 2 Stunden 3 Minuten 
Art: Technische Hilfe 
Einsatzort: K23 Esthal 
Fahrzeuge: 2/42/1, 3/42/1, 3/71/1, 4/19/1, 4/33/1, 4/51/1 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Esthal , Feuerwehr Frankeneck , Feuerwehr Lambrecht , FEZ Neustadt , Forst  


Einsatzbericht:

Bäume drohten auf Fahrbahn zu stürzen

Am 1. Oktober 2019 gegen 14:53 Uhr wurden die Feuerwehren Esthal und Frankeneck zu einer Absicherung auf die K 23 alarmiert.

Durch den Sturm „Mortimer“ war eine Buche am Ortsausgang von Esthal umgestürzt und riss eine Eiche mit um. Diese wiederum blieb in der Krone eines anderen Baumes hängen. Zusammen drohten die Bäume nun auf die Fahrbahn zu stürzen. Aufgrund der schwierigen Lage, im steilen Gelände, wurde die Feuerwehr Lambrecht dazu alarmiert. Mit Hilfe der Drehleiter wurde ein Stahlseil des Rüstwagens an einem der Bäume in zehn Meter Höhe angeschlagen. Mittels Seilwinde wurde die Gefahrenstelle beseitigt.

Während der Arbeiten der Feuerwehr war die K23 mehrmals teils halbseitig und voll gesperrt. Zur weiteren Vorgehensweise wurde die Einsatzstelle an den Eigentümer des Waldes übergeben.

Symbolbild Presseteam VG Lambrecht Feuerwehr