Gemeinsame Übung der Feuerwehren Weidenthal & Neidenfels

Kategorie: Allgemein, Neidenfels | Datum 11-06-2024

Schlagwörter: , ,

Am letzten Freitag führten die Feuerwehren Neidenfels und Weidenthal eine großangelegte Übung in der Aula der Grundschule Neidenfels durch. Das Szenario: Nach Bauarbeiten am Dach des Gebäudes kam es zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung, bei dem drei Personen vermisst wurden.

Minister Ebling übergibt Fahrzeuge für die Wald- und Vegetationsbrandbekämpfung

Kategorie: Vegetationsbrandbekämpfung | Datum 23-05-2024

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Innenminister Michael Ebling hat die acht neuen Tanklöschfahrzeuge (TLF 3000) an sieben Verbandsgemeinden und die Stadt Pirmasens übergeben. Die insgesamt rund 3,5 Millionen Euro teuren Fahrzeuge werden in den acht rheinland-pfälzischen Leitstellenbereichen stationiert und damit von Landesseite den kommunalen Aufgabenträgern unterstützend zur Verfügung gestellt. Die  geländegängigen und watfähigen Fahrzeuge sind durch ihre spezielle Zusatzausstattung gerade für die Waldbrandbekämpfung besonders geeignet.

24 Stunden Tag der Jugendfeuerwehr Weidenthal

Kategorie: JF Weidenthal, Weidenthal | Datum 05-06-2018

Schlagwörter: ,

Am 19.05.2018 trafen sich im Gerätehaus der Feuerwehr Weidenthal acht Jugendliche und sieben Betreuer, um zusammen einen 24 Stundentag zu bestreiten.

Feuerwehr übt den Ernstfall in der Grundschule Weidenthal

Kategorie: Neidenfels, Weidenthal | Datum 24-06-2017

Schlagwörter: , ,

Am zweiten Freitag im Juni fanden sich die Feuerwehren Weidenthal und Neidenfels zusammen, um in der Grundschule Weidenthal den Ernstfall zu üben.

Angenommen wurde, dass sich der Dachstuhl der Grundschule entzündet hatte und nun in Vollbrand steht. Doch befinden sich noch einige Schüler in verschiedenen Räumen, der zum Teil verrauchten Schule.

Die Feuerwehr ging mit mehreren Trupps unter Atemschutz ins Gebäude vor, um die verschiedenen Räume nach den vermissten Schülern zu durchsuchen. Hierbei kam auch eine Wärmebildkamera zum Einsatz, um in verrauchten Bereichen vermissten Schüler anhand ihrer Körperwärme leichter aufspüren zu können. Währenddessen bauten weitere Einsatzkräfte eine Wasserversorgung auf um ihre Kameraden im inneren eine Sicherung zu verschaffen und den Brand von außen zu bekämpfen.