Person in Zwangslage (H2.04)

Technische Hilfe Kategorien:Allgemein | Veröffentlicht am: Donnerstag,11.07.2019

Datum: 11. Juli 2019 
Alarmzeit: 7:35 Uhr 
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger) 
Dauer: 38 Minuten 
Art: Technische Hilfe 
Einsatzort: Bahnhofstraße, Lambrecht 
Fahrzeuge: 4/45/1, 4/51/1 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Lambrecht , Presseteam , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Lambrecht wurde am 11.07.2019 um 07:35 Uhr an den Bahnhof in Lambrecht zu einer technischen Hilfeleistung gerufen.

Ein junges Kind hat sich am Bahnhofsvorplatz an der Bushaltestelle den Finger in einem der Metallsitze eingeklemmt. Aufgrund der eintretenden Schwellung des Fingers war ein selbstständiges Befreien aus der misslichen Lage für das Kind und die Mutter nicht mehr möglich weshalb die Feuerwehr sowie der Rettungsdienst verständigt wurden. Mittels hydraulischer Schere und Spreizer sowie Metallsäge und Halligan Tool gelang es das Kind innerhalb weniger Minuten zu befreien. Es wurde anschließend durch den Rettungsdienst untersucht und medizinisch betreut.