größere Hilfeleistung (H2.07)

Technische Hilfe Kategorien:Esthal, Frankeneck, Presseteam | Veröffentlicht am: Freitag,22.11.2019

Datum: 22. November 2019 
Alarmzeit: 22:18 Uhr 
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger) 
Dauer: 1 Stunde 27 Minuten 
Art: Technische Hilfe 
Einsatzort: Frankeneck, Bundesstraße 39 
Fahrzeuge: 2/19/1, 2/42/1, 3/42/1, 3/71/1, 4/19/1 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Esthal , Feuerwehr Frankeneck , Polizei , Pressetam , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Am Freitagabend um 22:18 Uhr wurden die Feuerwehreinheiten Esthal und Frankeneck zu einer größeren Hilfeleistung auf die B39 zwischen Lambrecht und Frankeck alarmiert. Ein Baum ist im unteren Bereich abgeknickt und fiel auf ein heranfahrendes Fahrzeug. Die Fahrzeugführerin hatte unwahrscheinliches Glück, dass der Baum das Fahrzeug nur am vorderen Motorhaubenbereich traf. Die Fahrerin stand unter Schock, überstand den Unfall aber ohne weitere Verletztungen. Nach einer Sichtung durch den Rettungsdienst wurde die Fahrerin ohne weitere Maßnahmen entlassen.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr, leuchtete die Einsatzstelle großräumig aus und entfernte mittels Motorkettensäge den umgestürzten Baum. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten war die B39 zeiweise voll gesperrt.