Auslaufende Betriebsstoffe (G1.02)

Gefahrstoffunfall Kategorien:Lambrecht | Veröffentlicht am: Dienstag,30.08.2022

Datum: 30. August 2022 um 11:20
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger)
Dauer: 40 Minuten
Einsatzart: Gefahrstoffunfall
Einsatzort: Hauptstraße, Lambrecht
Fahrzeuge: 4/45/1
Weitere Kräfte: Abschleppdienst , Feuerwehr Lambrecht , FEZ Neustadt , Notarzt , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Lambrecht wurde am 30.08.2022 um 11:18 Uhr zu auslaufenden Betriebsstoffen nach einem Verkehrsunfall in die Hauptstraße in Lambrecht alarmiert.

Vermutlich bei einem Abbiegevorgang fuhr ein aus Richtung Neustadt kommender Pkw dem vor ihm fahrenden Fahrzeug auf, welcher nach links abbiegen wollte. Dieser geriet durch den Aufprall in den Gegenverkehr und streifte einen weiteren entgegenkommenden dritten Pkw.

Hierbei verletzten sich zwei der drei Fahrzeugführer leicht und mussten vom Rettungsdienst samt Notarzt behandelt werden. Die Verletzten wurden zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei der Betreuung der Patienten, sicherte die Unfallstelle ab und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf.

Zwei der drei betroffenen PKWs waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Aufgrund des Einsatzes war die Hauptstraße ca. 45 min. voll gesperrt.