Hilfeleistung Grundstufe (H1.0)

Technische Hilfe Kategorien:Allgemein | Veröffentlicht am: Dienstag,12.01.2021

Datum: 12. Januar 2021 
Alarmzeit: 11:01 Uhr 
Alarmierungsart: Telefon 
Dauer: 14 Minuten 
Art: Technische Hilfe 
Einsatzort: Kreisstraße 23 
Fahrzeuge: 2/19/2 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Esthal , Polizei  


Einsatzbericht:

Die Wehrführung der Feuerwehreinheit Esthal wurde telefonisch über einen unbeaufsichtigten und ungesicherten PKW im Straßengraben auf der K23 Höhe Parkplatz informiert. Personen waren nicht im Fahrzeug und auslaufende Betriebsstoffe ebenfalls nicht erkennbar. Da sich der Anrufer nicht mehr vor Ort befand verschaffte sich die Wehrführung einen Überblick vor Ort und nahm Kontakt mit der Polizei zur Einleitung erforderlicher Schritte auf. Diese wurde zwischenzeitlich auch bereits mehrfach von anderen Verkehrsteilnehmern über den Sachverhalt informiert und entsandte eine Funkstreife.

Die Feuerwehr bittet in diesem Zusammenhang verunfallte Fahrzeuge nicht unbeaufsichtigt und ungesichert an der Unfallstelle zurückzulassen. Ein verunfalltes Fahrzeug suggeriert anderen Verkehrsteilnehmern in erster Linie, dass jemand Hilfe benötigt oder Gefahr für die Umwelt droht und führt bei verantwortungsvollem Verhalten zu weiteren, berechtigten Notrufen, wie dankenswerter Weise in diesem Fall geschehen.