Brand Forstmaschine (B2)

Kategorie: Allgemein | Datum 28-04-2016

Die Feuerwehren Lindenberg und Lambrecht wurden am Donnerstag um 18:15Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Wachenheim zu einem Brand einer Forstmaschine im Bereich Kurpfpalzpark alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurden die Einsatzkräfte bereits vom Fahrer der Forstmaschine erwartet. Dieser führte die Feuerwehr durch sehr unwegsames Gelände zur Einsatzstelle die sich ca. 7 Kilometer im Wald zwischen Wachenheim und Deidesheim befand. Die Forstmaschine stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Vollbrand und wurde durch die Feuerwehr unter Einsatz von Atemschutz und mittels Löschschaum abgelöscht. Da die Gefahr von geborstenen Hydraulik- und Dieseltanks an dem Fahrzeug bestand und die Einsatzstelle zu diesem Zeitpunkt auf Neustadter Gebiet vermutet wurde, wurde ebenfalls ein Löschzug und der Gefahrstoffzug der Stadt Neustadt/Wstr. alarmiert. Da sich die geborstenen Tanks nicht bestätigten, unterstützen die Kameraden aus Neustadt mit ihren Wasserführenden Fahrzeugen den Transport von Löschwasser zur Einsatzstelle.

Die untere Wasserbehörde des Landkreise Bad Dürkheim war ebenfalls vor Ort und wird einen Gutachter mit Bodenproben beauftragen. Als Brandursache kann nach Angaben des Eigentümers ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen werden. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis in die Dunkelheit. Durch das rasche und konsequente Eingreifen der Feuerwehr, konnte eine Ausbreitung auf das Waldgebiet verhindert werden.

Waldbrand (B2)

Kategorie: Allgemein | Datum 17-04-2016

Zu einem Waldbrand wurden die Feuerwehren Lambrecht und Lindenberg am heutigen Sonntagnachmittag um 15:22Uhr alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine Rauchentwicklung im Waldbereich oberhalb der Pfalzakademie sichtbar. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter stellte sich heraus, dass es sich nicht um einen Waldbrand, sondern um einen Gartenhausvollbrand handelte. Aufgrund des unwegsamen Geländes, konnte die Einsatzstelle nicht direkt mit den Fahrzeugen angefahren werden, weshalb die Schlauchleitungen über mehrere hundert Meter verlegt werden mussten. Unter schwerem Atemschutz wurden die Flammen schnell gelöscht und somit eine weitere Ausbreitung auf den Wald verhindert. Im weiteren Einsatzverlauf verletzen sich 2 Feuerwehrleute leicht. Einer der Verletzten wurde durch den anwesenden Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Zur weiteren Eigensicherung der Einsatzkräfte war ebenfalls die Sanitätsbetreuung Feuerwehr des DRK OV Lambrecht vor Ort.

Die Polizei Neustadt hat die Brandermittlungen aufgenommen.

 

Brandmeldeanlage

Kategorie: Allgemein | Datum 03-04-2016

Aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage, wurden die Einheiten Lambrecht und Lindenberg am 03.04.2016 um 00:13 Uhr in die Klostergartenstraße in Lambrecht alarmiert. Im 4.OG eines Seniorenheims wurde ein Handdruckmelder gedrückt, was zum Auslösen der automatischen Brandmeldeanlage führte. Ein offenes Feuer oder ähnliches konnte durch die Feuerwehr nicht festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde dem Betreiber übergeben.

Technische Hilfeleistung (T2)

Kategorie: Allgemein | Datum 28-03-2016

Am Ostermontag  wurden die Feuerwehren Frankeneck, Esthal und Lambrecht um 17:26 Uhr zu einer Technischen Hilfeleistung in die Dellchenstraße nach Frankeneck alarmiert. Bei der ersten Erkundung wurde festgestellt, dass ein größerer Ast von einem Baum abgebrochen war und sich in einer Hochspannungsleitung verfangen hatte. Da die Hochspannungsleitung noch unter Strom stand, mussten die Pfalzwerke alarmiert werden um den Strom abzustellen und den Ast aus der Hochspannungsleitung zu entfernen. Die Feuerwehren Lambrecht und Esthal konnten wieder einrücken, die Feuerwehr Frankeneck verblieb vor Ort um den Gefahrenbereich abzusichern.